A.6.1.Versunkenheit

 

„Das Essen, das du deinem Gast gibst, wird zu einem Teil von ihm.“
aus „the ramen girl“

Dieser Satz bringt es auf den Punk- aber nicht nur Nahrungsmittel, auch Gedanken, Ideen, Eindrücke, die wir aufnehmen, werden zu einem Teil von uns. Damit steht der „Gastgeber“ in einer besonderen Verantwortung- nicht nur im direkten Kontakt, sondern ebenso ständiger Fortbildung, Prüfung und Auswahl.

Die für ihre Situation beste Lösung liegt in den meisten oft schon unbewusst bereit. Das Ziel kommt vom Klienten – und nicht zu vergessen:  er selbst muss letztendlich mit den Konsequenzen der getroffenen Entscheidungen zurecht kommen und damit besser/gesünder/zufriedener leben können wie zuvor. In diesem Bewusstsein begeben wir uns auf den Weg zur Lösung.